logo Headline

Startbutton Kontaktbutton

Gemeindelebenbutton
Gottesdienstplanbutton
Aktuellesbutton
Veranstaltungsbutton
Kirchenmusikbutton
Christenlehre
Archivbutton
Linksbutton
Der Gemeindekirchenrat informiert
Pro-Reli

Am 22. September 2008 begann die Unterschriftensammlung für das Volksbegehren "PRO-RELI". Religionsunterricht soll neben Ethik ein gleichberechtigtes Unterrichtsfach werden, in dem Kindern Wissen über Lehre und Leben von Kirchen und Religionen vermittelt wird. 170.000 Unterschriften Berliner Wahlberechtigter werden gebraucht, um die nächste Stufe zum "Volksentscheid" zu erreichen.

Der Gemeindekirchenrat hat in den letzten zwei Sitzungen zu diesem Thema sehr kontrovers diskutiert, letztlich setzte sich keine mehrheitliche Meinung durch. Alle Mitglieder des GKR sind sich einig darüber, dass Kindern Wissen über den Glauben vermittelt werden soll. 

Die Möglichkeiten, sich über das Anliegen von PRO-RELI zu informieren, sind sehr zahlreich und jedes interessierte Gemeindeglied sollte diese nutzen, um für sich zu einer Entscheidung zu kommen.

Dietlind Hinz



Diskussion

Volksbegehren „Pro Reli“

Ich habe für Pro Reli unterschrieben, weil ich der Auffassung bin, dass Religion ein ordentliches Lehrfach werden soll. Das Fach Religion wird zur Zeit oft in die Randstunden, in die 7. oder sogar 8. Stunde (auch in Grundschulen!) gedrängt. Dieses Fach müsste gleichberechtigt mit den anderen Schulfächern in die Stundentafel integriert werden, um möglichst vielen Schülerinnen und Schülern die Teilnahme am Religionsunterricht zu ermöglichen. Die Chance, noch mehr Kindern Kenntnisse über die Bibel, die christlichen und jüdischen Feiertage, die Kirche und vieles mehr zu vermitteln, sollte genutzt werden.  

Andreas Griese


Liebe Gemeindeglieder, der 26. April ist ein wichtiger Termin fiir uns alle: Es findet an diesem Tag der Volksentscheid über die Einfiihrung eines Wahlpflichtfaches Religion/Ethik statt. Warum ist die Teilnahme am Volksentscheid so wichtig? Dafiir gibt es mindestens zwei gute Gründe. ...

In den letzten Monaten sind in den Medien und auch in den Gemeinden zahlreiche Diskussionen zum Thema Religion als Unterrichtsfach in den Schulen Berlins entbrannt. ...