logo Headline

Startbutton Kontaktbutton

Gemeindelebenbutton
Gottesdienstplanbutton
Aktuellesbutton
Veranstaltungsbutton
Kirchenmusikbutton
Christenlehre
Archivbutton
Linksbutton


Unsere Lichterfahrt im Dezember 2009

Erwartungsvoll und frohgestimmt begrüßten wir 24 Gemeindeglieder am 2. Dezember den Reisebus mit den Teilnehmern aus Oberschöneweide. Wie immer empfing uns Frau Pfarrerin Schwer herzlich. Und schon ging die Fahrt los. Durch Berlin, den Grunewald in Richtung Belzig. 

Die historische Springbachmühle, ein Fachwerkhaus, erbaut 1749, war unser Ziel. Die uns schon vom vorigen Jahr bekannte nette Reiseleiterin erklärte uns eindrucksvoll die schöne Brandenburger Landschaft, die Entstehung des von uns durchquerten Landstriches samt historischer Entwicklung. Ab 14.45 Uhr saßen wir dann alle bei gemütlicher Stimmung am Kaffeetisch in dem wunderschön restaurierten Gasthof „Springbachmühle“. 

Springbachmühle

Nachdem jedermann auch den kleinen Zoo mitsamt Nutria und das Wassermühlenrad besichtigt hatte, ging die Fahrt weiter nach Dittmannsdorf zur historischen Kirche, eingeweiht 1860, 2009 nach Restaurierung neu eingeweiht. Der Organist empfing uns mit Orgelklängen. Seine Ehefrau erklärte uns die Entstehung der Fachwerkkirche in Vergangenheit und Gegenwart. Unsere Adventslieder sangen wir mit Orgelbegleitung. Dann aber mussten wir Abschied nehmen. Auf der Rückfahrt wurden uns weihnachtliche Geschichten vorgelesen, die zum Schmunzeln und Nachdenken anregten. Die Pausen füllten wir mit Liedern aus. Nun fuhren wir durch unsere Heimatstadt, die ein einziges Lichtermeer war. Wieder erklärte uns unsere Reiseleiterin alle Sehenswürdigkeiten, an denen wir vorbeifuhren. Wohlbehalten stiegen wir Ausflügler in Johannisthal wieder aus dem Bus.

Ein herzliches „Dankeschön“ an Frau Hirthe, Frau Pfarrerin Schwer, die Reiseleiterin und den Busfahrer für die freundliche Betreuung. Ihnen und uns allen wünschen wir ein gesegnetes Jahr 2010.

Im Namen der Teilnehmer 

Hella Siewert