logo Headline

Startbutton Kontaktbutton

Gemeindelebenbutton
Gottesdienstplanbutton
Aktuellesbutton
Veranstaltungsbutton
Kirchenmusikbutton
Christenlehre
Archivbutton
Linksbutton


Aus der Gemeindeleitung

Liebe Gemeinde,

von zwei Sitzungen der Gemeindeleitung gibt es dieses Mal zu berichten. Die erste am 1. Dezember 2010 galt der Konstituierung der neu gewählten Leitung, zu deren Mitgliedern nunmehr Frau Dr. Hinz, Frau Hirthe, Frau Storch, Herr Dr. Scheidereiter und Herr B. Wulff gehören. Als Delegierte des Jugendzentrumbeirates wurde Frau Marie Chrzanowski in die Gemeindeleitung berufen. Zur Vorsitzenden derselben wurde Frau Dr. Hinz wiedergewählt, stellvertretender Vorsitzender ist Herr Pf. Dr. Kähler.

Als Vorsitzende von Ausschüssen stellten sich zur Verfügung:

-    Frau Dr. Hinz für den Gemeindeausschuss.
-    Herr Dr. Scheidereiter für den Bauausschuss.
-    Herr B. Wulff für den Musikausschuss.
-    Beauftragte für den diakonischen Arbeitskreis bleiben Frau Hirthe und für
die Arbeit mit Kindern Frau Storch.

Neu berufen werden die Beauftragten für Finanzen:

-    Frau Storch und Herr Dr. Scheidereiter.

In der Sitzung am 3. November 2010 wurden die Mitglieder der Ausschüsse bestätigt

-   Für den Gemeindeausschuss: Frau Baukhage, Frau Braumann (am 14. Januar 2011), Frau Gobel, Frau Iskraut, Frau Thierbach, Frau Wulff.

Per Amt gehören diesem Gremium auch Frau Eberhardt, Herr Fehlandt und Herr Pf.  Dr. Kähler an.

-    Für den Bauausschuss:  Herr Stein und Herr Struckmeyer.

-   Für den Musikausschuss: Frau Düster, Herr Fehlandt, Herr A. Iskraut, Herr Otto und Herr Wulff jun.

Die Einführung aller Mitglieder der Ausschüsse wird im Gottesdienst am 30. Januar 2011 erfolgen. GKR

Wie schon in der Vergangenheit waren auch die beiden jüngsten Sitzungstermine dominiert von den Vorbereitungen auf das Baugeschehen an und in unserem Gebäudeensemble. Nicht direkt dazu gehört zwar die gerade beendete Dachsanierung am ehemaligen Pferdestall, der sich auf dem Gelände links des Gemeindesaales befindet, die aber dringend benötigte Unterstellmöglichkeiten  während der Bauphase gewährleistet.
Für die Orgel wird durch die Firma Schuke ein neuer Orgelmotor direkt neben dem Instrument installiert, wodurch das Ungetüm im Schaltraum entfallen kann. Die 
gleiche Firma wird auch mit der Einhausung der Orgel während der Bauarbeiten beauftragt, wodurch das Eindringen von Staub sowie grobe Beschädigungen vermieden werden sollen.

Schließlich sollen Sie darüber informiert werden, dass sich die Gemeindeleitung gemeinsam mit der aus Baumschulenweg am Wochenende 19./20. Februar 2011 zu einer Klausurtagung nach Hirschluch zurückziehen wird.

Mit der Herstellung der Baufreiheit (Abschluss der Beräumung des gesamten Gebäudeensembles) am 30. 01. und der Schlüsselübergabe am 31. 01. geht die Sanierung in die heiße Phase. Die Gemeindeleitung würde sich wünschen, dass sich nach der Beendigung der Bauarbeiten für das Einrichten der Kirche mehr helfende Hände bereit finden.

Aus der Gemeindeleitung grüßt Sie herzlich  Bernd Wulff