logo Headline

Startbutton Kontaktbutton

Gemeindelebenbutton
Gottesdienstplanbutton
Aktuellesbutton
Veranstaltungsbutton
Kirchenmusikbutton
Christenlehre
Archivbutton
Linksbutton


Aus der Gemeindeleitung – Juni 2011

Eine Kirchengemeinde lebt vom guten Geist, der in ihr herrscht. Manche Arbeit in der Gemeinde muss aber auch bezahlt werden. Gebäude, in denen sich Mitglieder unserer Gemeinde versammeln wollen, kosten Geld. Dazu zahlen Sie Kirchensteuer bzw. einen Gemeindebeitrag. 

Vielen Dank. Der Gemeindebeitrag hilft ausschließlich der Arbeit in unserer Gemeinde und dem Erhalt ihrer Gebäude.

Diesen Gemeindebeitrag zahlen alle erwachsenen Gemeindeglieder, die keine Kirchensteuer zahlen. Damit der Gemeindebeitrag vergleichbar ist, wird er ins Verhältnis zu den Einkommen der Betreffenden gesetzt. Der Richtwert ist: für ein Kalenderjahr sind 5 % eines Monatseinkommens zu zahlen.

Alle, die sich über den Gemeindebeitrag an den finanziellen Aufgaben unserer Gemeinde beteiligen sollen, bekommen von ihrer Gemeinde in den nächsten Wochen einen Brief:

  • Allen, die dieses Jahr schon ihren Gemeindebeitrag gezahlt haben, danken wir.
  • Alle, von denen wir annehmen, dass sie keine Kirchensteuer gezahlt haben und sich über den Gemeindebeitrag beteiligen sollten, bitten wir daran zu denken.

Das sind die regelmäßigen Beiträge der Mitglieder unserer Gemeinde.

Kommen Sie zu Gottesdiensten, dann sammeln wir da Spenden für dringliche und für stetige Anliegen unserer Kirche und unserer Gemeinde.

Darüber hinaus gehen immer mal wieder Spenden in unserer Gemeinde ein – für die Arbeit mit Hilfebedürftigen, für die Kirchenmusik, für das Gemeindezentrum … Viele Spenden werden auf das Konto unserer Gemeinde überwiesen (das auf dem Gemeindebrief steht); manche Spenden werden persönlich in das Büro unserer Gemeinde gebracht, da sehen Sie gleich die Freude.

Sie alle – ja, ich meine, unsere ganze Gemeinde kann sich immer wieder über all die verschiedenen Spenden freuen! Alle, denen am Gedeihen dieser Gemeinde liegt, sind dafür dankbar.

Etliche SpenderInnen sagen: Ich möchte für meine Gemeinde etwas spenden. Manche, die für unsere Gemeinde spenden, haben mal eine gute Erfahrung mit der Kirche gemacht. Andere möchten bewusst gerade diese Gemeinde unterstützen; und sie können sich davon überzeugen, was die Gemeinde davon hat.

Mit freundlichen Grüßen
aus der Gemeindeleitung
Ihre
Dietlind Hinz und Reinhard Kähler